aTuTi-Jubiläums-Landsgemeinde in Lüterkofen

Ein 100-jähriger Geburtstag ist immer ein Grund ein grosses Fest zu machen. Zur Kranzniederlegung, Fahnenweihe und der Jubiläumslandsgemeinde haben sich am 04. September 2021 über 300 aTuTi- Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste in Lüterkofen eingefunden.
 

 Signet

 
Die Vereinigung alt Turner und Turnerinnen des Kantons Solothurn (aTuTi) vereinigt die ehemaligen und noch aktiven Turner und Turnerinnen im Solothurner Turnverband (SOTV). Jedes Jahr treffen sich die Mitglieder, jeweils an einem anderen Ort im Kanton, zu ihrer Jahresversammlung, genannt Landsgemeinde. Dieses Jahr war die Frauenriege mit einer Turnerin und die Männerriege mit fünf Turnern vertreten. Leider konnten René Hofer, Franz Spielmann und Werner Werthmüller nicht mehr dabei sein. Bei der Totenehrung gedachten die Versammelten auch unseren verstorbenen Turnkameraden.


Die wichtigsten Punkte des Tages:

Fahnenweihe in der Kirche Lüterkofen
  • In einer feierlichen und würdigen Zeremonie wird die neue Vereinsfahne eingeweiht. Als Fahnengotte und -götti haben sich die ehemalige SOTV-Präsidentin Antje Lässer und der amtierende Regierungsrat Dr. Remo Ankli zur Verfügung gestellt.
Festumzug zur Mehrzweckhalle Lüterkofen
  • Nach der Fahnenweihe begeben sich die Teilnehmenden in einem Festumzug zum Apero. Anschliessend wird von den Turnerinnen und Turnern aus Lüterkofen ein schmackhaftes Mittagessen serviert. 

Jubiläums-Landsgemeinde

  • Motto für den 100. Geburtstag: "Schlicht und einfach, aber trotzdem nachhaltig"
  • Ehrung der über 80-Jährigen, darunter Willy Wüest von der Männerriege Dulliken
  • Die Anwesenden werden zum Besuch des Regionalturnfestens vom 11. Juni 2022 nach Subingen eingeladen
  • Der Vorstand wird für die Dauer von drei Jahren wieder gewählt. Vakant ist noch die Funktion des Regionalchefs Olten-Gösgen
  • Albert Gehrig, ehemalige Regionalchef Olten-Gösgen wird zum Ehrenmitglied ernannt
  • Die nächste Landsgemeinde findet am 30. April 2022 in Neuendorf statt.

FÜR DEN OFFIZIELLEN DETAILLIERTEN BERICHT BITTE FOLGENDER LINK: BERICHT
 

Die Teilnehmenden aus Dulliken

     
Werner und Walter Roland und Hans Silvia

         Nach der Prüfung des Covit-Zertifikates
erhielten die Turnerinnen und Turner ein Armband. Dies erlaubte den Zutritt zur 
Fahnenweihe, Apéro und Mittagessen
Willy wurde als über 80-Jähriger geehrt

FÜR WEITERE BILDER SIEHE GALERIE (Bilder: Hans Frank und Werner Aeschlimann)

Suchen

Mitgliederbereich