Mit der Schatzkarte unterwegs

Dieses Jahr trafen sich 21 Kinder der Jugi Dulliken am 18. September 2021 beim Gemeindehaus, um gemeinsam auf die Jugireise zu gehen. 21 Kinder, so viele waren es schon lange nicht mehr!

Erfreut über diese Anzahl, teilten wir die motivierten Jugikinder zwei Kleinbussen zu. Schnell nochmals kontrollieren, ob alle angeschnallt sind und los ging die Fahrt nach Engelberg NW. Während der Fahrt auf der Autobahn schien das Wetter doch nicht so gut zu werden, wie gemeldet, doch bereits auf dem Parkplatz der Bergbahnen Engelberg-Titlis konnten wir unsere Sonnenbrillen montieren. Mit der Gondelbahn ging es nun weiter bis zur Station Trübsee, wo dann aller Kinder eine Schatz-Karte erhalten haben. Denn nun ging es darum, alle sechs Posten rund um den See zu finden und dort mit einer Stanze Buchstaben auf der Karte zu hinterlassen. Diese Posten behandelten alle das Thema „Schmuggler und Säumer“ und man konnte tolle Dinge ausprobieren: durch ein Seil-Wirrwarr klettern, auf einem Fass gehen, eine Seilbahn von der einen zur anderen Seite ziehen und Goldwaschen. Zum Schluss durften sich die Kinder auf dem riesigen Schmuggler Spielplatz austoben und im Säumerlager ihre mitgebrachten Sandwiches und Grillwürste geniessen. Nach so viel Spiel und Spass gingen wir mit der Gondelbahn wieder zurück ins Dorf. Bei der Talstation durften wir für die Kinder eine Überraschung abholen, da alle das richtige Lösungswort herausgefunden haben. Mit einem Schmuggli-Stofftierli im Gepäck fuhren wir zurück nach Dulliken, wo wir bereits von den Eltern freudig erwartet wurden.

Vielen Dank an Corinne, dass sie alles organsiert hat, obwohl sie an der Reise gar nicht teilnehmen konnte. Ein Dank an Oli, dass er als Fahrer eingesprungen ist und das Leiterteam unterstützt hat und Merci an die Leiter Janine, Monika und Lea, dass ihr mich tatkräftig unterstützt habt.

Galerie

Katja Fölmli

Suchen

Mitgliederbereich