Die «TVD Agents» arbeiteten Hand in Hand

Bei schönem Wanderwetter machte sich die TVD Gruppe auf nach Melchsee-Frutt um sich auf eine der schönsten Höhenwanderungen nach Engelberg zu begeben.
Der Ausgangspunkt für die Vier-Seen-Wanderung ist die Seilbahnstation Melchsee-Frutt. Der erste See der Wanderung ist der Melchsee, darauf folgt der Tannensee. Trotz Sonne und schönen Seen, blieb der Badestopp aus, denn es war definitiv zu frisch. Dafür hörten und sichteten wir Murmeltiere. Nach dem Engstlensee ging’s aufwärts, denn da beginnt der Aufstieg zum Jochpass. Auf dem Jochpass gab es die verdiente Mittagspause. Um zum vierten und letzten See, dem Trübsee, zu gelangen, entschieden wir uns für eine kleine Abkürzung und nahmen den Sessellift.

Nach der Vier-Seen-Wanderung folgte die «Mindfall Agentenjagt» durch Luzern. Die «TVD Agents» arbeiteten Hand in Hand um kniffelige Rätsel zu lösen und versteckte Codes zu knacken. Der Fall wurde erfolgreich gelöst und die Menschheit geredet. Die super Leistung der «TVD Agents» wurde mit einer Pokalübergabe gefeiert. Auf den erfolgreichen sowie sportlichen Tag mit fast 30'000 Schritten folgte das wohlverdiente Abendessen im Restaurant Pacifico in Luzern. Bei einem feinen Fajitas-Plausch mit Margaritas und Daiquiris liessen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Galerie

Claudia Lussmann

Suchen

Mitgliederbereich