Sensationeller Saisonabschluss

Gerade mal eine Woche nach dem Eidgenössischen Turnfest 2019 geht es nach Langendorf an die Kantonale Meisterschaft im Vereinsturnen. Um die Mittagszeit durfte der TV Dulliken mit seinem Bodenprogramm den Aktiven Wettkampf eröffnen. Der Veranstalter versuchte alles Mögliche um die Temperaturen der Bodenmatten im erträglichen Rahmen zu halten, daher entschied sich das Bodenteam und die Wettkampfleitung, dass wir trotz Hitze unser Programm zeigen. Da sich die Matten aber so schnell aufheizten musste nach ca. 1 Minute abgebrochen werden. Nach dem wir die Füsse abkühlen konnten, wurde durch die Wettkampfleitung entschieden, dass der Wettkampf um 16.30 Uhr in der Halle nachgeholt werden kann. Und so hiess es noch einmal Vorbereitung für den Wettkampf, 2. Versuch aber jetzt in der Halle. Der 2. Durchgang war ein voller Erfolg und das ganze Programm konnte ohne Stürze durchgeturnt werden. Belohnt wurden wir mit der Note 9.23. Es waren alle richtig erleichtert und freuten sich auf das kühle Nass im Pool. Als fast alle im Wasser waren, wurde uns mitgeteilt, dass der TV Dulliken unter den ersten 4 Teams ist und somit im Finale. Und so hiess es noch einmal einturnen, fokussieren für den Finaldurchgang. Noch einmal das ganze können abrufen und ohne Stürze durchkommen. Es war wiederum ein super Durchgang und wir waren so etwas von gespannt auf die Rangverkündigung. Die meisten haben sich schon auf den 4. Rang gefreut, als es aber beim 4. Rang nicht Dulliken hiess brauchten alle einen Moment um zu verstehen, wir sind auf dem PODEST. So wurde es der sensationelle 3. Platz in der 1. Stärkeklasse mit der hervorragenden Note von 9.38 an den Kantonalen Meisterschaften.
Einen besseren Saisonabschluss hätte es nicht geben können.

Galerie

Suchen

Mitgliederbereich