Topmotiviert ins Trainingsweekend

Am Wochenende vom 04. und 05. April 2017 fand das alljährliche Trainingsweekend statt.

Dieses Jahr durften wir einmal die Anlage in Willisau benutzen.

Um 8.15 Uhr am Samstagmorgen ging es los, mit der Fahrt nach Willisau. Alle waren topmotiviert das Wochenende optimal zu nutzen. Pünktlich konnten wir dann mit dem Einturnen beginnen.

Trotz schlechtem Wetter begann das Leichtathletiktraining auf der Aussenanlage, währenddessen das Aerobicteam und das Vereinsgeräteturnen in der Halle an Ihren Programmen feilten.

Nachmittags stand erneut Teamaerobic, Leichtathletik und Volleyballspielen auf dem Plan. Einige Turner und Turnerinnen hatten am Vormittag noch einen Wettkampf im Jura, trafen aber im Laufe des Nachmittags bei den Vereinsgeräterturner/innen ein.

Nach dem Abendessen liessen wir den strengen Tag bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.

Am Nächsten Morgen ging es um 7.30 Uhr, nach einer mehr oder weniger erholsamen Nacht, ans gemeinsame Frühstücken. Wir waren schon etwas überrascht, als wir die 10cm Neuschnee antrafen beim Verlassen des Gebäudes. Trotz des Muskelkaters des Vortages den fast alle spürten, wurde noch einmal alles gegeben. Alle feilten nochmals an ihren Leistungen: noch weiter werfen, noch mehr Körperspannung, noch schneller rennen, das Programm noch besser tanzen usw.

Dank fleissigen Helfer und Helferinnen war das Aufräumen und Reinigen schon erledigt und der Heimreise stand nichts mehr im Wege.

Es war ein sehr gelungenes aber auch anstrengendes Wochenende. Merci André Bachmann für das Organisieren!

Galerie

 

Suchen

Mitgliederbereich