Jahresschlusshock

Dieses Jahr war es der 8. Dezember: An diesem Datum fand der traditionelle Jahresschlusshock der Männerriege statt. Wie üblich waren auch die Partnerinnen in das Restaurant Löwen eingeladen. Wie in der Einladung angekündigt, schauten die Männerriegler mit ihren Frauen, anhand von Bildern, auf ein bewegtes Turnerjahr zurück. Schöne Erinnerungen konnten wieder aufgefrischt werden und boten viel Gesprächsstoff. Selbstverständlich durfte ein schmachhaftes Essen und die Pflege der Kameradschaft nicht fehlen.

Ebenfalls bot sich die Gelegenheit sich mit den besten Advents-, Weihnachts- und Neujahrswünschen zu verabschieden. Für die aktiven Turner wird es jedoch an der letzten Turnstunde in diesem Jahr, am Donnerstag, 20. Dezember heissen (im Rahmen des Winterfit): "Of Wiederluege im neue Johr, ig freue mi dech denn weder sgseh!"

Nach dem Stehapéro wurden die Plätze "bezogen" und alle freuten sich auf das bevorstehende gemeinsame Abendessen. Dem Fotografen bot sich die Gelegenheit in aller Ruhe diese Situation im Bild festzuhalten.
Siehe dazu die Fotos in der GALERIE 1. Teil (bitte Wort Galerie anklicken).

Edi Hofer        Nach dem Essen leitete Präsident Edi Hofer, zum 2. Teil über. Er dankte u.a. den Helfern für die vielen geleisteten Arbeitsstunden im Zusammenhang mit dem Kantonalturnfest im Niedermat. Mit einem besonderen Getränk würdigte der Präsident die ausserordentliche Arbeit der Männerriegen-Hauptleitern Edgar Fölmli (Oberturner) und Bruno Kunz (Senioren-Oberturner). 

Der Rückblick in Bildern fand auch dieses Jahr grosses Interesse. Edgar Fölmli stellte die Höhepunkte 2018 gekonnt zusammen. Gespannt folgten die Anwesenden den Aufzeichnungen mittels Beamer und Leinwand.

Zum Schluss führte Werner Aeschlimann noch einen Wettbewerb durch. Frage: In welchem Jahr wurden die folgenden Bilder "geschossen" (alle am gleichen Jahresschlusshock)?

Bobfahrer    Schwimmer
Die Bobfahrer Die Schwimmer

Skifahrer    Schacherseppeli
Die Skifahrer Dr Schacherseppeli

 
Die richtige Antwort lautete: Das Jahr 2002.

Gewinner    3. Platz
Gewinner: Zoltán Mészáros und Trudi Kohler 3. Platz: Antonia Vogt

Zoltán Mészáros und Trudi Kohler tippten beide auf das Jahr 2002 und gingen als gemeinsame Gewinner aus dem Wettbewerb hervor. Antonia Vogt belegte den 3. Platz.

Für die Bilder des 2. Teils siehe GALERIE 2. Teil (Fotos: Hans Frank)

Suchen

Mitgliederbereich